… innovativ, nachhaltig und korrosionsbeständig

Die Schöck Bauteile GmbH ist eines der ersten Unternehmen, welches zugelassene Bewehrungen aus Glasfasern anbot. Gerade Stäbe aber auch gebogene Stäbe und Kopfbolzen sind heute in den unterschiedlichsten Durchmessern verfügbar. Die leichte und hochfeste Bewehrung ist korrosionsbeständig, nicht elektrisch leitend, nicht magnetisch, hat nur eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit und kann leicht zerspant werden. Eigenschaften, die zu einem enormen Anwendungsfeld führen. Als führendes Unternehmen im Bereich GFK-Bewehrung wird nicht nur Bewehrung produziert, sondern auch umfangreiches Know-how in Form von Prüfberichten, Gutachten, Veröffentlichungen und persönlicher Beratung zur Verfügung gestellt.

Wie auch Sie Herausforderungen in Ihren Projekten mit dieser Bewehrung lösen können und welche Vorteile die Bewehrung in Ihren Projekten bringen kann, erfahren Sie in unserem C³Webinar zu den Bewehrungen der Schöck Bauteile GmbH.

Am 17. Juli 2024 gibt Herr Dr. André Weber von der Schöck Bauteile GmbH einen spannenden Einblick in ihr Bewehrungsangebot und stellt die Eigenschaften und Anwendung der Bewehrung vor. Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Bewehrungsexperten ins Gespräch zu gehen und all Ihre Fragen u. a. zu Produktion, besonderen Anwendungsgebieten, Bemessung, optimierter Planung, Genehmigung und Bezugswegen zu stellen.

Das Webinar findet am 17. Juli 2024 online und in deutscher Sprache statt. Es beginnt um 9:00 Uhr und hat eine Dauer von max. 1,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als Übertragungssoftware wird GoToMeeting benutzt.

Beginn: 17.07.2024, 9:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Referent: Dr.-Ing. André Weber, seniour researcher FRP der Schöck Bauteile GmbH

(Foto: Schöck Bauteile GmbH)

Anmeldung

Datenschutz / AGB Veranstaltungen *

Ich bestätige, dass ich die AGB sowie die Datenschutzbestimmung gelesen habe und damit einverstanden bin. Ich nehme mit der Anmeldung zur Kenntnis, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden, dazu zählen auch seitens des C³Verbandes Ankündigungen zu weiteren Veranstaltungen und die Zusendung des Newsletters zu tätigen. Ich stimme ebenfalls zu, dass mein Name, die Institution sowie meine E-Mail-Adresse in der Teilnehmerliste aufgenommen werden dürfen. Diese Liste wird bei Bedarf allen Teilnehmern:innen, Referenten:innen und Ausstellern:innen der Veranstaltung ausgehändigt und bei der betroffenen Institution für die Abrechnung eingereicht, aber seitens des C³Verbandes nicht im Internet veröffentlicht. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

* Pflichtfelder